Hier finden Sie Seiten die für Betroffene sehr wichtig sein können!

Wir möchten es nicht versäumen uns bei Kay Tänzer zu bedanken, der die Kat-Gedenkseite ins Leben gerufen hat, was wir ganz toll finden.

Hier ist es möglich sich mit Leuten zu unterhalten, die das gleiche Schicksal tragen müssen. Wir möchten uns auch für die vielen Zuschriften bedanken, von Besucher und Angehörigen die ihr Leid mit uns gemeinsam tragen.

Sie haben einen geliebten Menschen verloren und möchten gerne sein Lebenswerk in Erinnerung halten? Sie möchten über seine Ideale und die gemeinsame Zeit berichten! Kurz gesagt: Sie möchten Ihren Angehörigen nicht in Vergessenheit geraten lassen und damit gleichzeitig auch zu Ihrer eigenen Trauerbewältigung beitragen. Dann haben Sie hier im Memoriamportal die Möglichkeit, Ihren Wunsch umzusetzen - und das in einem weltweiten Portal, welches zu jeder Zeit - 24 Stunden am Tag - erreichbar ist. Sie können hier mit einer normalen Dankesanzeige wie Sie sie täglich in Ihrer Tageszeitung finden, oder mit einer kleinen virtuellen Gedenkseite allen Menschen auf der Welt mitteilen was Sie an Ihrem Verstorbenen besonders liebten und können natürlich auch Bilder in die Seite einfügen. Sie haben einen Trauerfall in Ihrer Familie? Die Verwandten und Bekannten wohnen aber überall verstreut in verschiedenen Regionen? Dann setzen Sie doch einfach eine kostenlose Todesanzeige oder Danksagung ins Memoriamportal. Auch diese ist dann weltweit 24 Stunden am Tag online abrufbar.

Auf Gedenkseiten.de erstellen Sie kostenfrei hochwertige Gedenkseiten. Alles steht Ihnen zu 100%  kosten- und werbefrei zur Verfügung. Sie können Ihr eigenes Bilderalbum anlegen und unbegrenzt Bilder hochladen. Sie haben die Möglichkeit zwischen verschiedenen Layouts zu wählen, um Ihre Gedenkseite so zu individualisieren und nach Ihrem Geschmack zu gestalten. Sie selbst sowie Freunde und Verwandte können Erinnerungen an den Verstorbenen verfassen und Trauerkerzen auf Ihrer  persönlichen Gedenkseite entzünden. Eine klare Struktur ermöglicht, das Siesich sofort intuitiv zurecht finden.

Der Bundesverband Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister in Deutschland e.V. stellt mit seinen Angeboten Hilfe und Unterstützung für alle zur Verfügung, die mit dem Tod eines Kindes - gleich welchen Alters - leben üssen oder zu tun haben. Unsere Angebote gelten

  • den Betroffenen (Eltern, Geschwistern, Familienangehörigen)
  • dem sozialen Umfeld (z.B. Freunde, Nachbarn, Kollegen, Mitarbeiter)
  • den involvierten Berufsgruppen (z.B. Ärzte, Hebammen, Lehrer, Erzieher) und
  • den ehrenamtlichen und professionellen Helfern (z.B. Seelsorger, Krisenintervention, Feuerwehr,
    Polizei, Trauerbegleiter, Therapeuten).

Sie finden auf diesen Seiten vielfältigste Anregungen zum Umgang mit der wohl größten Tragödie, dem Tod eines Kindes.

Wir weisen hiermit ausdrücklich darauf hin, dass wir keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der gelinkten Seiten haben und keinerlei Haftung dafür übernehmen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Harry Roos • 2005 - 2018 / Dennis Roos